Stosswellen-Therapie

cw_mp_stosswellen-therapie-02_600x400px_rgb

Mit Stosswellen den Heilungsprozess in Gang bringen

Bei der Stosswellentherapie werden Druckwellen mechanisch erzeugt und abgegeben. Diese Schallwellen können sich von der Hautoberfläche bis zu einer Tiefe von etwa 4 cm im Gewebe ausbreiten. Dieser Prozess führt zu mikroskopisch kleinen Verletzungen im Gewebe, die den Stoffwechsel und die Durchblutung anregen. Durch die entstandenen kleinen Poren gelangen entzündungshemmende und heilungsfördernde Stoffe nach außen und initiieren den Heilungsprozess.

Hilft bei:

  • Tennisellbogen
  • Kalkschulter
  • Wundheilungsstörungen
  • schlecht heilende Knochenbrüche
  • Fersensporn
  • Achillessehnenenreizung
  • Patellaspitzen-Syndrom
  • sowie vielen anderen Sehnenansatzerkrankungen.

Bringt dir:

  • Schmerzlinderung
  • Verbesserte Durchblutung und dadurch beschleunigte Heilung
  • Förderung der Geweberegeneration
  • Reduktion von Entzündungen
  • Verbesserte Beweglichkeit und Funktionalität des betroffenen Bereichs

Laufend aktuell mit unserer App «CONNECTION WOLHUSEN». Jetzt kostenlos im App-Store oder Google Play.