Fussreflexzonen-Massage

fitness_connection_mp_fussreflexzonen_massage_600x400px_rgb

Stärkt die körpereigenen Regenerationskräfte.

Eine Fussreflexzonen-Massage bewirkt eine Steigerung der lokalen und organischen Durchblutung. Neben der Entspannung soll sie auch bei einer Vielzahl von chronischen und akuten Erkrankungen helfen.

Die Fussreflexzonen-Massage wird zu therapeutischen Zwecken genutzt.

Hilft bei:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Kreislaufprobleme, Bluthochdruck
  • Reizzustände: Reizdarm, Reizmagen, Reizblase
  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Erschöpfungszustände, Müdigkeit
  • psychische Instabilität, Depression
  • Antriebslosigkeit
  • Menstruationsbeschwerden, Zyklusstörungen, Kinderwunsch
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Verdauungsstörungen (Verstopfung, Magenprobleme, Aufstossen, Blähungen)
  • Rücken- und Nackenbeschwerden
  • chronischem oder akutem Schnupfen, Sinusitis
  • Funktionsstörungen der Organe
  • Wassereinlagerungen
  • Allergien

Bringt dir:

  • Anregung des Blutkreislaufes
  • Verbesserung der Organfunktion und -durchblutung
  • Entgiftung, Entwässerung
  • Schmerzreduktion bei Gelenkbeschwerden (Arthrose)
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Stärkung des Immunsystems, Vorbeugen gegen Erkältung und Grippe
  • Förderung der Selbstheilungskräfte

Laufend aktuell mit unserer App «Fühl dich gut». Jetzt kostenlos im App-Store oder Google Play.